FANDOM


Thomas gibson 240-1-

Aaron "Hotch" Hotchner ist der Unit Chef des BAU Teams und der direkte Vorgesetzte der Agents.

PrivatlebenBearbeiten

Über Hotchners Vergangenheit erfährt man wenig.

In Folge 16 "Der Stamm" der Staffel 1 erfährt man, dass Hotch einen jüngeren Bruder namens Shawn hat, der kurz davor ist, Jura zu studieren, das aber ablehnt, um eine Stelle als Koch in New York anzunehmen, worüber Hotch nicht sehr erfreut ist. In derselben Folge wird auch thematisiert, dass Hotchs Vater einen Schlaganfall erlitt, als er 47 war. Er war ebenfalls Jurist, weshalb er auch wollte, dass seine beiden Söhne Jura studieren.

Hotch ist geschieden und hat einen Sohn names Jack. In Staffel 5 wurde seine Frau Haley, die sich wegen seines Jobs und des Zeitaufwands von ihm trennte, vom "Boston Reaper" ermordet. Daraufhin wird Hotch angeboten, in den vorgezogenen Ruhestand zu gehen, was er jedoch ablehnt. Seine Schwägerin kümmert sich um Jack, damit er seinen Job nicht vernachlässigt.

In Staffel 7 trifft er beim Joggen eine junge Frau namens Beth. Er verabredet sich mit ihr, ist jedoch unsicher, weil Haleys Tod noch nicht so lange her ist.

Beim FBIBearbeiten

Staffel Besonderheiten
Staffel 1

Gideon kommt zurück, wird Senior Agent, Hotch wird wieder Leiter

wird Vater (Jack Hotchner)

Staffel 3 zweiwöchigen Suspendierung - Haley fand es gut

Morgan braucht Hotch's Hilfe - kommt zurück zur BAU gegen den Willen seiner Frau - trennen sich

Staffel 4

verliert Ende 3. Staffel fast das Gehör, was ermittlungen in Staffel 4 erschwert

endet mit "Boston Reaper", der ihn anschießt

Staffel 5

lebt, schwebt aber in Lebensgefahr

Haley wird von Boston Reaper getötet

Um bei Jack zu sein - gibt leitende Position an Morgan ab

Staffel 7 trifft Beth Clemmons, hat jedoch Schuldgefühle wegen Tod von Haley

Bevor er ins BAU Team nach Quantico kam, war er an einer FBI-Außenstele in Seattle stationiert. Davor arbeitete er als Staatsanwalt.

Mit seiner Vorgesetzten Erin Strauss kriegt sich Hotch mehrmals in die Haare. Verschiedene Meinungsverschiedenheiten, zum Beispiel über die Versetzung von Emily Prentiss zur BAU oder über die Versetzung von JJ zum Pentagon, prägen ihre Beziehung. Doch Hotch ist immer 100% loyal gegenüber seinem Team.

Von der 1. bis zur 4. Staffel ist Hotch der leitende Chef des BAU Teams. Dann wird jedoch seine Familie durch besagten "Boston Reaper" bedroht. Vorübergehend gibt er seine leitende Position an Derek Morgan ab.

Beziehung zu den anderen TeammitgliedernBearbeiten

Jason Gideon: Gideon und Hotch waren lange Zeit Partner. Sie vertrauen einander blind und schätzen die Meinung des anderen sehr. Hotch ist Gideons recht Hand. Als Gideon geht, ist es selbstverständlich, dass Hotch die Leitung des Teams übernimmt.

David Rossi: Nachdem Rossi ins Team geholt wurde, wurden die beiden nicht sofort ein gutes Gespann, weil Hotch immer noch glaubte, dass Rossi die Führung des Teams übernehmen wolle. Doch das legte sich schnell, als Rossi sich unterordnete.

Spencer Reid: Hotch stellt für Reid nie so eine Vaterfigur dar wie Gideon, doch ist er von Reids Können oft schwer beeindruckt. Er gibt viel auf Reids Fähigkeit, Profile zu erstellen, sieht ihn aber trotzdem als das "Nesthäckchen".

Penelope Garcia: Hotch überlasst das Kommunzieren mit Garcia meistens Morgan, doch tut er es auch häufig. Er hält Garcia für "einzigartig und unersetzbar".

Jennifer "JJ" Jereau: Da JJ diejenige ist, die den Kontakt zu den Medien hält, vertraut ihr Hotch, dass sie genau das tut, was er ihr sagt, da es sonst in manchen Fällen zu Schwierigkeiten kam. Er vertraut ihr, dass sie niemald zu viel preisgibt, die Presse abwimmelt, oder aber das Profil des Täters preisgibt.

Emily Prentiss: Hotch war anfangs skeptisch über Prentiss Versetzung zur BAU, da er glaubte, sie hätte Kontakte spielen lassen, um in diese Einheit zu kommen. In Wirklichkeit hatte Strauss sie auf ihn angesetzt, doch als Prentiss das Team kennenlernt, stellt sie swich auf Hotchs Seite.

Elle Greenaway: Hotch hielt sehr viel von Elles Meinung, vor allem auf dem Gebirt der Sexualstraftäter. Er war es auch, der sagt, jemand sie nach Hause schicken sollte, als sie so müde war, wo sie dann angeschossen wurde, wofür er sich die Schuld gibt. Er war danach noch viel besorgter um Elle und war auch der Meinung, dass es viel zu früh für sie war, wieder in den Dienst zu kommen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.